Zukunft wird nicht geschenkt, sondern gestaltet

Heute geht es in Schritt zwei zu meinem kleinen Exkurs zur modernen Wahrsagerei! Wenn Sie einen Einblick in die Welt Ihres Klienten nehmen wollen, ist es auch sinnvoll diesen bei sich zu Hause zu empfangen. Mit etwas Glück gerät dieser dann in die Situation Ihre Toilette zu benutzen und lässt dabei sein Handy liegen. Jetzt heißt schnell sein!

Nehmen Sie sich sein Gerät, und schauen Sie nach ob dieser WhatsApp darauf installiert hat! Wenn ja, prima, denn dann wird WhatsApp Ihnen sehr viel mehr verraten als Ihre Karten es je könnten. Und keine Sorge, diese sind ja eh nur Deko für Ihre Klienten! Wie gehen Sie vor? Viel Spaß beim Lesen des zweiten Teiles von „Hellsehen für Jedermann“…

Nehmen Sie das Smartphone Ihres Klienten auf welchem WhatsApp installiert ist und steuern Sie über die Einstellungen bei WhatsApp den Menüpunkt „WhatsApp Web“ an. Öffnen Sie einen Browser Ihrer Wahl und gehen Sie auf web.whatsapp.com – dort erscheint eine kleine Grafik, ein so genannter QR Code.

Halten Sie das Handy Ihres Klienten mit der Kamera über diesen QR Code, und schon verbindet sich Ihr Computer – kann auch ein anderes Handy sein – mit dem Konto Ihres Klienten. Und schon sind Sie in der Lage die WhatsApp Nachrichten, und somit weitere Geheimnisse aus dem Leben Ihres Klienten mitzulesen!

Und wenn Sie das Handy schon haben, schalten Sie in den Sicherheitseinstellungen auch noch schnell ein dass man Applikationen aus unsicheren Quellen installieren kann.

Was es dort im Einzelnen für Programme gibt, kann ich Ihnen leider nicht sagen, da ich kein Hellseher bin, aber ich bin mir sicher dass solche Programme gibt die bei Kontakt mit Ihrem W-LAN Signal munter einige Daten übertragen können.

Der Phantasie und Kreativität sind da keine Grenzen gesetzt!

Aber lassen Sie sich nicht erwischen! Denn dass kann vor Gericht ganz böse Folgen haben. Aber auch hier können Sie kreativ sein. Erfinden Sie einen Grund warum Sie für ein paar Minuten alleine sein müssen. Vielleicht weil die Geister eine Verschnaufpause brauchen, Sie Ihre göttlichen Energien ausgleichen müssen oder gerade ein karmisch negativer Nebelfaden durch den Flur gehuscht ist.

Keine Sorge, die Leute die zu Ihnen kommen vertrauen Ihnen schließlich, und sind sogar bereit ihr Schicksal in Ihre fähigen Hände zu legen. Und wie im vorangegangem Artikel beschrieben, liegt es nun in Ihren fähigen Händen das Schicksal Ihrer Klienten mit all Ihrer göttlichen Macht zu beeinflussen!

Und wenn sich erst einmal herumgesprochen hat wie fähig Sie sind, dass Ihre Aussagen zutreffen, und Ihre Ankündigungen ebenfalls stimmen, dann dauert es nicht mehr lange und Sie können jeden Preis nehmen, der Ihnen in den Sinn kommt. Gut, Sie sind dadurch eher ein Betrüger als ein Hellseher, aber das können Ihre Klienten ja nicht wissen. Denn die können ebensowenig wie Sie hellsehen …

Vergessen Sie bitte auch nicht für ein stimmungsvolles Ambiente zu sorgen. Hängen Sie sich die Wände mit Zertifikaten und Presseberichten voll. Schwarzer und roter Samt, eine Kerze hier und dort, vielleicht noch eine Glaskugel und etwas Hexenklimbim sorgen für die richtige Stimmung. Wenn Sie tierlieb sind, vielleicht noch eine schwarze Katze die Ihnen und Ihrem Klienten um die Beine streicht! Wie gesagt, seien Sie kreativ und sorgen Sie für das passende Ambiente damit Ihr Klient auch erkennt wie fähig Sie sind. Und haben Sie keine Angst, Sie müssen nicht irgendwelche Lehrgänge besuchen. Es gibt in diesem Feld keine staatlichen Prüfungen, lernen Sie mit Photoshop umgehen, nutzen Sie eine der unzähligen Vorlagen aus dem Web und gestalten Sie sich einen Haufen feiner Zertifikate die sich an die Wand hängen um Ihre Klienten mit Ihrer Kompetenz zu erschlagen.

Wenn Sie richtig Eindruck machen wollen, nehmen Sie nicht das billigste Papier, sondern drucken Sie es auf Elefantenhaut oder ähnlichem! Druckereien helfen Ihnen da gerne weiter. Lassen Sie es auch mal einen Zehner kosten, mein Gott was soll es? Denn bedenken Sie, wenn Sie für einmal Kartenlegen knapp 100€ kassieren können, was spielen da ein paar Euro für eine Rolle?

Und für die, die es nicht zu Ihnen schaffen, richten Sie dann eine 0900er Nummer ein. Kann man auch ganz nett mit verdienen. Aber wie Sie damit umgehen, dass werde ich Ihnen im dritten Teil meines Online-Seminares zum Thema Hellsehen verraten!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Randnotizen

..und der Engel fragte: „Aber warum kann ich mein Licht nicht in die Herzen der Menschen setzen?“ und er bekam als Antwort: „Weil es nicht für alle ausreichen würde – du würdest dich verlieren, und dann würden sie dich dennoch vergessen und dein Licht wäre für immer verschwunden. Ich habe ihnen selbst ein Licht mitgegeben, du musst ihnen nur zeigen, wie sie es entfachen…“…

— Ingo Jäckels
Statistik
  • 0
  • 13
  • 31
  • 4.399
  • 44.885
  • 13.645